News

Hsk Jugend bei der Jugendserie in Braunschweig

Hsk Jugend holt die ersten Preise nach einer langen Coronapause.

Am Samstag den 09.07.2022 fuhren 5 junge Schachtalente vom Lister Turm nach Braunschweig zur Jugendserie - und das mit vollem Erfolg. 

Sahand hatte vor einem Monat erst mit dem Schachspielen angefangen und holte in der U10 grandiose 2,5 Punkte. Einen halben Punkt mehr konnte Elias in der U12 auf sein Punktekonto schreiben. Mit 3 Punkten von 7 Partien ist Elias 5. seiner Altersgruppe geworden. - Eine super Leistung -

Vorbereitung neue Saison

Hallo Mitglieder des HSK Lister Turm und alle, die es werden wollen,

obwohl die alte Saison noch nicht ganz vorbei ist, planen wir bald die neue.
Jeder, der mit uns in einer Mannschaft spielen will, melde sich bitte bei den Mannschaftsführern oder beim Spielleiter. Wir haben Teams von der Kreisliga bis zur 2. Bundesliga.

Egal, welche Spielstärke du hast, komm vorbei oder schreibe uns an.

Ohne Acht auf dem Weg zum Aufstieg

Das Bild zeigt an: wir sind ganz nah dran. Der engste Verfolger, der Delmenhorster SK, kann maximal nach Mannschaftspunkten gleichziehen - wenn wir beide verbleibenden Spiele verlieren. Es reichen schon eine Ausbeute von 5 Brettpunkten aus den zwei Begegnungen, um den Aufstieg zu erreichen, aber natürlich sollte das Ziel die weiße Weste bleiben.

Online Schnellschach am 3. Mai

Am Dienstag den 3. Mai um 19 Uhr findet das nächste Online Schnellturnier des HSK Lister Turm statt. Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit 15 min. pro Partie. Ihr könnt euch schon jetzt unter folgendem Link anmelden: https://lichess.org/team/hsk-lister-turm-vereinsabend Wer neu mitmachen will, muss sich registrieren lassen, geht über die selbe Seite. Macht das bitte frühzeitig, auf die letzte Minute wird das vermutlich nicht funktionieren.

SK Anderten wird 100 – Jubiläums-Schnellschachturnier am 30.04

Am 30.4 ist auch der HsK Lister Turm zu der schönen 100 Jahr feier des SK Anderten gefahren und das mit großen Erfolg. Neben vielen Erwachsenen haben sich auch 4 Jugendliche des HsK zum Turnier getraut. Dabei holte Sreyas Payyappat einen starken 5. Platz und wurde damit bester Jugendlicher (U20) des Turnieres. Ebenfalls gelang es Oscar Kuhn mit starken 3,5 Punkten einen Dwz-Klassen Preis zu erkämpfen. Unsere beiden jüngsten teilnehmer Sayas Payyapat (U12) und Simon Baumann (U10) waren dabei aber auch nicht zu unterschätzen. Sayas holte wie Oscar 3,5 Punkte und wurde damit 26. des Turniere.

Kein komplett knapper Kampf beim Kantersieg

4 Mannschaftskämpfe, viermal 5:3 in knappen Kämpfen. So sah die bisherige Bilanz der ersten Mannschaft in der Oberliga aus. Das stimmt vom Ergebnis her (was die Mannschaftspunkte angeht), aber was unseren Erwartungswert angeht, bedeutete es auch zu viel Herzklopfen. Dieses mal blieb der Stress weitestgehend aus und wir landeten einen Kantersieg gegen den SV Hellern - 8:0 ist für uns ein Novum. Das war in Anbetracht des Verlaufes zwar eindeutig zu hoch, aber der Reihe nach.